Tickets für den Z-Bau Nürnberg

Lamb Of God Donnerstag, 18.08.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

US-Metal in seiner dringlichsten Form: Lamb of God kommen mit 11. Album „Omens“ nach Deutschland!

Lamb Of God existieren seit bald drei Jahrzehnten und zählen seit der Jahrtausendwende zu den wichtigsten USamerikanischen Vertretern des progressiven Heavy Metal. Anders als viele Kollegen lässt sich das Quintett aus Richmond/Virginia auf keinen speziellen Stil festnageln. Vielmehr steht die kreative Weiterentwicklung druckvoller Rockmusik im Zentrum ihres Schaffens. Vom Death Metal ihrer Anfangstage - damals noch unter dem Namen Burn the Priest - loten sie heute immer wieder neue Nuancen zwischen Groove- und Thrash-Metal, Metalcore und Alternative Metal aus - und erfinden sich mit jedem weiteren Album ein Stück weit neu. Ihr nächstes, insgesamt 11. Album „Omens“ ist zwar erst für den 7. Oktober angekündigt - vorher kommen Lamb of God aber bereits im August für zwei Konzerte in Nürnberg und Köln nach Deutschland. Gitarrist Mark Morton, Bassist John Campbell und Drummer Chris Adler lernten sich 1990 an der Universität von Virginia kennen und gründeten die Band Burn the Priest. Bereits ihr damaliger, rein instrumenteller Stil changierte zwischen den Subgenres Death, Thrash und Heavy Metal. Die ersten Jahre verbrachten sie fast täglich im Proberaum, um ihre Qualitäten als Instrumentalisten und Songwriter zu schärfen. 1994 stieß Sänger und Shouter Randy Blythe hinzu, was wiederum eine stilistische Öffnung zur Folge hatte. Bis Ende der 90er firmierte die Band unter dem alten Namen, mit dem sie aufgrund des religiösen Bezuges allerdings immer wieder aneckte. Daher erfolgte kurz nach Veröffentlichung ihres Debütalbums „Burn The Priest“ und der Aufnahme des fünften Mitglieds, dem Gitarristen Willie Adler, die Umbenennung in Lamb Of God. Seitdem sind sie aus der Szene der amerikanischen MetalEpigonen nicht mehr wegzudenken. Für den Erfolg der Formation, die sich bewusst immer wieder neu zwischen den zahlreichen Metal-Genres positioniert, gibt es seit Jahren kein Halten mehr. Mehr als zwei Millionen verkaufte Tonträger allein in den USA, vier Grammy-Nominierungen in der Kategorie „Best Metal Performance“ und zahlreiche Spitzenpositionen in Jahresbestenlisten der Fachpresse sprechen eine deutliche Sprache. Mit verantwortlich dafür sind auch ihre intensiven Konzerte. Die Routine von bald 30 Jahren Bühnenerfahrung im Wechselspiel mit dem ausgeprägten Bedürfnis nach Innovation und Weiterentwicklung machen jede Lamb Of God-Show zu einem Ereignis. Rund um den 20. Jahrestag ihres Debütalbums „Burn the Priest“ veröffentlichten Lamb of God 2018 noch einmal als Burn the Priest das Album „Legion: XX“, auf dem sich ausnahmslos Coverversionen von Bands befinden, die stets einen starken Einfluss auf die Musiker hatten; darunter Überraschungen wie Ministry, Melvins, Quicksand oder Bad Brains. Nun kündigten sie für Oktober das nächste reguläre Werk „Omens“ an, von dem man erste Songs mit Sicherheit im Rahmen ihrer zwei Deutschland-Shows zu hören bekommen wird. Bei ihren beiden Deutschland-Konzerten werden Lamb of God supportet von Malevolence aus dem britischen Sheffield, einem Quintett, das sich seit gut einem Jahrzehnt und auf bislang drei Alben sehr gekonnt zwischen zwischen Hardcore, Punk und Metalcore platziert. Mit wachsendem Erfolg: Ihr aktuelles, in diesem Jahr erschienenes Album „Malicious Intent“ schaffte erstmals den Einstieg in die Top 40 in zahlreichen Ländern, darunter auch in Deutschland.

Lamb Of God Donnerstag, 18.08.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

38,25 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Wrest Sonntag, 04.09.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

WREST mit neuer Platte zurück in Deutschland & Europa – poetischer Indie-Rock mit Herz und Verstand sowie einem unverkennbaren, schottischen Touch.

Nach dem hochgelobten, in 2019 selbst veröffentlichten Debütalbum "Coward of Us All" (BBC Radio Rapal Album of the Week, Best Scottish Album 2019 - Scots What Hae) haben sich wrest schnell einen Platz als eine der beliebtesten aufstrebenden Bands Schottlands gesichert.

Poetische Lyrik und beißende Gitarren treffen in Songs aufeinander, die ausgefeiltes Songwriting mit gefühlvollem Edinburgh-Indie-Rock kombinieren und an Bands wie Frightened Rabbit, Snow Patrol, The National, We Were Promised Jetpacks und Idlewild erinnern. Ausverkaufte Headline-Shows im La Belle Angele (Edinburgh) und Oran Mor (Glasgow) machten wrest zu einem der führenden neuen Live-Acts des Landes.

Eine kultartige, wachsende Fangemeinde in ganz Schottland, Großbritannien, Europa und darüber hinaus hat die Band zu einem absoluten Geheimtipp in Indie-Rock-Kreisen werden lassen. Das in 2022 erschienene Nachfolgealbum "End All The Days" wurde von Kritikern und neuen Fans gleichermaßen gelobt.

Auf ihrer ersten Deutschland-Tour im Mai 2022 konnten sie bereits u.a. Konzerte in Hamburg und Berlin ausverkaufen. Anschließend ging es zurück nach Schottland, wo aktuell ein Konzert nach dem anderen SOLD OUT meldet.

Im August / September 2022 kommen die Schotten nun zurück auf’s Festland. In dem Rahmen spielen sie neben ihren Debüts in Dänemark und der Schweiz auch wieder eine Handvoll Konzerte in Deutschland.

Mit neuer Musik am Horizont und einem stetig wachsenden Bekanntheitsgrad in Schottland und darüber hinaus sind wrest bereit für größere Bühnen, als einer der vielversprechendsten schottischen Independent-Acts, die den Durchbruch schaffen könnten.

https://wrest.band/

wrest - Second Wind [Official Video]

Wrest Sonntag, 04.09.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

19,40 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Eivør - European Tour 2022 Sonntag, 16.10.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

EIVØR ist ein Künstler, der perfekt auf die wilden Wechselfälle der Natur eingestellt ist. Geboren & aufgewachsen in Syðrugøta (453 Einwohner), einer winzigen Gemeinde auf einer der nördlichen Färöer-Inseln, wuchs die Singer-Songwriterin umgeben von einer rauen, windgepeitschten Landschaft und dem Nordatlantik auf, einer rauen Kulisse, die, wenig überraschend, hat die Musik, die sie kreiert, stark beeinflusst.

Mit zehn Studioalben auf dem Buckel sowie zahlreichen Kollaborationen mit Künstlern wie Àsgeir, John Grant, Einar Selvik (Wardruna) und Dan Heath (Lana Del Ray) kann Eivør als eine der vielseitigsten Künstlerinnen Skandinaviens angesehen werden.

Als Gewinnerin des Musikpreises des Nordischen Rates 2021 und zweimal mit dem isländischen Musikpreis ausgezeichnet, hat Eivør auch Soundtracks und Features zu allen Staffeln der Netflix-Flaggschiff-Hitserie The Last Kingdom (gemeinsam mit Ivor Novello/BAFTA-nominiertem John Lunn geschrieben) geschrieben. )

Als eine der faszinierendsten Live-Sängerinnen wird Eivør auf ihrer Europatournee 2022 ein rätselhaftes Set mit ihrer kompletten Band und einer kompletten Produktion aufführen, bei der sie eine Vielzahl von Songs aus ihrem neuesten Album SEGL aus dem Jahr 2020 sowie ausgewählte Songs aus früheren Alben und aufführt Soundtrack-Arbeit.

https://www.eivor.com

Eivør - Gullspunnin (Official Music Video)

Eivør - European Tour 2022 Sonntag, 16.10.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

36,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

The Amity Affliction Donnerstag, 27.10.2022, 18:45 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

Die australische Post-Hardcore-Band The Amity Affliction beehrt uns im Oktober im Z-Bau.

Zutiefst persönlich und emotional zerreißend, ist THIS COULD BE HEARTBREAK das bisher transformativste und aufschlussreichste Album von The Amity Affliction. Aufgenommen vom Produzenten und langjährigen Mitarbeiter Will Putney in Melbournes Holes and Corners mit zusätzlichem Drum-Tracking in den Sing Sing Studios, zeigt das Album, dass The Amity Affliction ihr charakteristisches kraftvolles und kathartisches Song-Handwerk weiterentwickeln. Die herausragenden Alben „This Could Be Heartbreak“ und „All Fucked Up“ sind sowohl ehrgeizig als auch großartig und zu gleichen Teilen schwer und hoffnungsvoll, angetrieben von der Verzweiflung von Frontmann Joel Birch, die durch radikale Ehrlichkeit und absolute Kraft eine außergewöhnliche Transzendenz erreicht.

https://theamityaffliction.net/

The Amity Affliction "Like Love" Official Music Video

The Amity Affliction Donnerstag, 27.10.2022, 18:45 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

37,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kwam.E - Izza Cold World Tour Dienstag, 08.11.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

Seit Oktober 2020 wartet Kwam.E darauf, dass er mit Tom Hengst diesen Juni auf gemeinsame – und fast ausverkaufte – CONCRETE COWBOYS Tour gehen kann. Jetzt kündigt der Rapper eine weitere Tour für November 2022 an: Unter dem Motto „IZZA COLD WORLD“ wird er bei 18 Shows die Konzerthallen zum Kochen bringen.

Während der Pandemie nutzte der Hamburger Rapper die Zeit, um kontinuierlich an neuen Songs zu arbeiten, die er auf seiner Solo-Tour erstmals live spielen wird. Charakteristisch für ihn und seinen Sound bleibt dabei der perfekte Mix aus Old-School Vibe und New School Einflüssen, gepaart mit kompromisslosem Rap und seiner unverwechselbaren Stimme. Kwam.E selbst betitelte einst seinen selbstkreierten Stil als „Phunk“.

Bereits bei seiner ersten, restlos ausverkauften, Headline-Tour 2019 und zahlreichen Festival-Shows in den letzten Jahren, stellte Kwam.E seine  ungebrochene Energie auf der Bühne unter Beweis. Seine Fans dürfen sich auf neue Songs bei schweißtreibenden Konzerten quer durch Deutschland sowie in Österreich und der Schweiz freuen.

https://www.instagram.com/kwam.e/?hl=de

Roadrunner OFFICIAL Video Kwam.E feat Naru - (prod. Mathistypebeats)

Kwam.E - Izza Cold World Tour Dienstag, 08.11.2022, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

27,15 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Eric Fish & Friends Dienstag, 24.01.2023, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

Bereits gekaufte Karten vom 03.02.2021 und vom 26.01.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Dieses Album ist ein Musik gewordener Ausdruck dessen, was Menschen in diesen denkwürdigen Zeiten empfinden. Diese Zeit macht uns reif für neues Nachdenken, neue Ansätze oder ganz einfach auch für den Versuch, sich auf Ursprüngliches zu besinnen. Die Texte von ERIC FISH geben ein Fundament, machen Mut, geben Hoffnung und rütteln auf. Musikalisch bleiben ERIC FISH & FRIENDS spartanisch. Fantasievolle Arrangements, mehrstimmiger Gesang, filigran gespielte Saiteninstrumente, mitreißende Grooves und der eindrückliche Gesangsvortrag ERIC FISHs machen dieses Album zu einem nachhaltigen Hörerlebnis
GEZEITEN: VÖ am 21.08.2020

https://ericfish.de/neuigkeiten

Eric Fish - Anders sein (‪15 Jahre BuschFunk)‬

Eric Fish & Friends Dienstag, 24.01.2023, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

27,10 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Chefket - Gelb ist nicht alles 2023 Mittwoch, 08.03.2023, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

Chefket begibt sich endlich wieder auf Tournee und zeigt euch nach 5 Jahren, wie man eine richtige Show abliefert! In 3 Ländern und 12 Städten wird Chefket von Februar bis März 2023 die Crowd in eine Cypher verwandeln und alle zum Mitfiebern bringen. Mit der perfekten Mischung aus Tiefgang und Hype gewinnt der Schwabe jeden für sich - ein klares Muss für alle Hip-Hop Liebhaber. Man muss ihn live gesehen haben, um es verstehen zu können, weil man das Feeling nicht in Worte fassen kann. Chefket hat das seltene Talent jeden Zuschauer so mit in die Show einzubinden, dass man denkt, man wäre glatt ein Bestandteil des Konzerts.

https://www.instagram.com/chefket/?hl=de

CHEFKET - NE VAR NE YOK (Prod. by DTP)

Chefket - Gelb ist nicht alles 2023 Mittwoch, 08.03.2023, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

29,45 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Milliarden - Aufbau Tour 2023 Freitag, 10.03.2023, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

Bereits gekaufte Karten vom 31.10.2020 | 18.03.2021 | 03.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Milliarden kommen aus Berlin. Sie sind zu zweit. Auf der Bühne und zur Einspielung von zweimal Ideenrausch sind sie in der Regel mehr als Zwei. Milliarden machen Rockmusik. Sie können aber auch Pop wie weiland XTC. Also vom Feinsten. „Schuldig“, das dritte Album, das, nochmal eingestreut, ihr neues ist, bewegt sich musikalisch und inhaltlich weg von dem was war, hin zu dem was ist. Milliarden sind jetzt, soweit man 2020 eigenständig sein kann, autark, sie haben ein eigenes Plattenlabel gegründet: „Zuckerplatte“. Milliarden sind Ben Hartmann und Johannes Aue.

https://www.milliardenmusik.de

Milliarden - Im Bett verhungern I Official Video

Milliarden - Aufbau Tour 2023 Freitag, 10.03.2023, 20:00 NÜRNBERG, Z-Bau Nürnberg

28,20 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1